• ad

Bayerischer Innenminister beziffert Schäden und Feinstaubwerte durch das Silvesterfeuerwerk 2018/19.

Aktualisiert: Jan 19

Auf eine Anfrage der Grünen im Landtag hin gab es laut Bayerischem Innenministerium diesmal an Silvester 135 Brände und 57 Verletzte durch Feuerwerk, weitere 7 Verletzte durch Brände und einen Sachschaden von ca. € 900.000. Die Feinstaubwerte stiegen an der Messstelle Lothstraße von 2 Mikrogramm am Silvestertag (14 Uhr) auf 604 Mikrogramm am Neujahrtag (1 Uhr) an.

4 Ansichten

©2019 by Silvesterböllerei? Nein Danke!