• ad

Der Stadtratsbeschluss wird umgesetzt ... ein großer Erfolg!

Aktualisiert: Jan 11

München.TV berichtet über unsere Initiative und der Sprecher des KVR bestätigt, dass es bereits zum Jahresende 2019 kein Feuerwerk jeglicher Art in der Fußgängerzone geben wird und in der gesamten Innenstadt Böller (also das Feuerwerk, das nur kracht) verboten sein werden. Wir wünschen den Ordnungskräften, dass sie auch in der Lage sein werden, dies alles zu überwachen. Und wir sind gespannt, wie stark der Böller-Tourismus in angrenzende Gebiete sein wird. Letztlich hilft nur ein Feuerwerksverbot in den Stadtgrenzen unserer Landeshauptstadt, denn zwischen Altstadtring und Stadtgrenze leben die meisten Menschen und auch die meisten Tiere. Zudem macht es keinen großen Unterschied, wo der Lärm und Feinstaub erzeugt wird.

Hier der Beitrag von München.TV, einige Zeit auch noch in der Mediathek anzuschauen.





 

©2019 by Silvesterböllerei? Nein Danke!