• ad

Newsletter 7.2020 (09.12.2020)

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,

... es ist auch kein Menschenrecht, an Silvester Böller abzufeuern". Dieser Halbsatz stand stand kürzlich in einem bemerkenswerten Kommentar in der SZ. „(Saubere) Luft ein Menschenrecht“ war der Auslöser unserer Initiative vor vier Jahren.

Böllern ist Gift für unsere Luft und damit auch für uns, keineswegs nur - aber natürlich besonders - für Alte und Kranke. Leider brauchte es erst Corona, damit uns das klarer wird. Dieses Jahr verzichten wir freiwillig auf das Böllern und nächstes Jahr braucht es dann eine saubere Lösung. Mit Eurer Unterstützung wird es gelingen, dieses Ziel zu erreichen. Lasst uns daher den Druck auf unsere Politiker aufrecht erhalten und das Erreichte nicht leichtfertig verspielen. Wir wünschen Euch besinnliche Weihnachten und ein böllerfreies Silvester – bleibt gesund. Werner Brandl – Alexander v. Dercks – Jürgen Schmoll

2 Ansichten0 Kommentare
 

©2019 by Silvesterböllerei? Nein Danke!